Wanderweg Schlei-Eider-Elbe



Wanderweg Schlei-Eider-Elbe

Alternativroute des Europäischen Fernwanderweges E 1 “Nordsee-Bodensee-Gotthard-Mittelmeer” durch den Westen von Schleswig.Holstein. Der Wanderweg Schlei-Eider-Elbe nimmt auch das Wegteil des E 9 „Atlantik-Nordsee-Ostsee“, von Glückstadt kommend, im Kreis Pinneberg auf und führt mit diesen gebündelt nach Hamburg

 

Wanderstrecke: 258 km    von Schleswig über Bergenhusen, Pahlen, Albersdorf, Meldorf, Burg/Dithm., Itzehoe, Westerhorn, Barmstedt, Hohenraden, Waldenau nach Hamburg-Blankenese
Markierungszeichen: Andreaskreuz, weiß – teilweise schwarz gespiegelt;
Richtungspfeil, gelb – grün gerandet (Wegteil des E 9 von Glückstadt bis Barmstedt)
Wegeführer, Beschreibung: Broschüre >Fern- u. Hauptwanderwege in Schlesw.-Holstein< herausgegeben 1990; aktuelle Beschreibung auf Anfrage
Kartenmaterial: LVA Kiel >Wander- u. Freizeitkarte, Blätter Nr. 2, 3, 5, 6 u. 7;
KOMPASS-Karten Nr. 709, 711, 713, 717, 722 u. 723
Betreuung: Wanderverb. Nordd. e.V. , Wanderverein Kr. Steinburg e.V.,
Wanderbewegung Kr. Pinneberg e.V. (Mängel der Markierung bitte melden an Geschäftsstele Hamburg)
Urkunde/Wanderwegabzeichen: Nach Streckennachweis über Geschäftsstelle Hamburg
Öffentliche Verkehrsmittel: Bahn Hamburg –Westerland, Kursbuchstr. 130
Bahn Hamburg – Flensburg, Kursbuchstr. 131
Bahn Neumünster – Heide, Kursbuchstr. 132
Bahn Elmshorn – Barmstedt, Kursbuchstr. 139
S-Bahn Stadtgebiet Hamburg und Busverbindungen
Weiteres Informationsmaterial/
Hinweise zur Übernachtung:
auf Anfrage bei Geschäftsstelle Hamburg




aktualisiert im Mai 2010 / Schl.